Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets an der Hauptschule Wolbeck

Seit 15.01.2016 ist Frau Kerstin Weißbohn über den freien Träger die Outlaw gGmbH als Schulsozialarbeiterin im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets mit einer ¼ Stelle an der Hauptschule Wolbeck (und ¼ Stelle an der Realschule Wolbeck) tätig.

Sie ist Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Bildungs- und Teilhabepaket.

Durch das Bildungs- und Teilhabepaket erhalten Familien mit geringem Einkommen mehrere Unterstützungsmöglichkeiten. In diesem Rahmen können Kosten für Schulausflüge, Klassenfahrten und Nachhilfe übernommen werden. Außerdem wird ein Zuschuss zur Schulausstattung und zum gemeinsamen Mittagessen in der Schule gegeben. Fahrtkosten zur Schule und ein Teil der Gebühren für den Besuch eines Sportvereins oder einer Musikschule können über das Bildungs- und Teilhabepaket abgerechnet werden.

In Zusammenarbeit mit den Eltern, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern sowie den zuständigen Ämtern kümmert sich Frau Weißbohn um die Beantragung.

 

Mit Frau Angela Brüninghaus ist Frau Kerstin Weißbohn für die Koordination der AGs zuständig.

Außerdem ist sie Ansprechpartnerin in Bezug auf Cybermobbing-Projekte in Kooperation der Schule mit dem Träger Outlaw.

 

Kontakt:

Festnetz: 02506-81172

Mobilfunk: 0157-37346567

Mailadresse: Kerstin.Weissbohn@outlaw-ggmbh.de

Räume: E20 (Hauptschule) und 102 (Realschule)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.