Unsere Sozialarbeiterin für die neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler und deren Familien

Frau Kunz ist, seit dem 1.10.2018 als Sozialarbeiterin für die neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler und deren Familien an der Hauptschule Wolbeck tätig.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • die Unterstützung und Begleitung der neu zugewanderten SchülerInnen in der Vorbereitungsklasse
  • Beratung und Unterstützung der SchülerInnen und ihrer Eltern bei Fragen zur  schulischen Bildung, besonders hinsichtlich der Erklärung des Bildungssystems mit der Erst- und Anschlussförderung, Fragen zum Erlernen der deutschen Sprache (DAZ), Sprachfeststellungsprüfungen und herkunftssprachlichem Unterricht usw.
  • Unterstützung der SchülerInnen und ihrer Familie bei der Integration durch:
    • Hausbesuche
    • Clearing bei persönlichen, finanziellen und familiären Schwierigkeiten
    • Vermittlung von Hilfs- und Unterstützungsangeboten (z.b. KSD, Fallscouts, Schulpsychologie, therapeutische Unterstützung, Freizeitangebote, Sprachkurse, Sozialamt, Caritas, VSE, Diakonie usw.)
    • Individuelle Einzelfallarbeit und Begleitung von SchülerInnen und deren Familien
  • Unterstützung und Vermittlung der SchülerInnen und deren Familien bei asylrechtlichen Fragestellung
  • Begleitung und Gestaltung des schulischen Überganges aus der Vorbereitungsklasse in eine Regelklasse oder eines Schulwechsels
  • Zusammenarbeit mit den Sonderpädagogen hinsichtlich sonderpädagogischer Förderung für neu zugewanderte SchülerInnen