Ukulele

Bau einer Ukulele

Hey Soulsister, ain’t that Mister, Mister on the radio…..

Somewhere over the Rainbow…

So eine Steilvorlage muss man doch aufnehmen und im Technikunterricht umsetzen. Das Instrument zum Lied läßt die totgeglaubte Ukulelle wieder auferstehen.

Nach den genialen Entwürfen der Patzelt – Ukulele werden nun fleißig Instrumente zum Einstieg in die Welt der Musik gebaut.

Teilweise noch im Bau befindlich kann man schon sehen, wo die Reise hingeht. Ein geniales wie einfaches Konzept, das am Ende auch spielbar ist.

Zunächst ein sechseckiger Zargen (das Seitenteil des Klangkörpers) verleimt und mit Kreppband in Form gebracht.

Dann ein aus zwei versetzt aufeinander geleimten Leisten hergestellter Hals. Die Kopfplatte ist noch etwas verbreitert worden. Bundstäbchen rein und auf zum nächsten Schritt.

Als Krönung delfinförmige Mechaniken. Und noch so schön…

Fortsetzung folgt in Bild und natürlich Ton !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.