10er in der Villa ten Hompel

Am 22.11. waren wir in der Villa ten Hompel in Münster, am Kaiser-Wilhelm-Ring. Ein Lernort, an dem die Geschichte Münsters im dritten Reich, Inhalte aus dem Schulfach Geschichte und Themen um Extremismus und Fremdenfeindlichkeit lebendig und anschaulich spürbar werden. Auch wenn alle erst nicht wussten, ob der Tag was bringt, waren alle am Ende mindestens beeindruckt. Wenn nicht noch mehr….

Lernen kann auch Spaß machen


Herr Marzinkowski durfte nicht immer dabei sein….

Geht auch ohne Lehrer....

Endlich mal mit Lehrer...

Die 10B war schon eine Woche eher da ! ….und fand es auch gut.

Ganz sachlich mit Lehrerin...

Total durcheinander...

Unbeaufsichtigt !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.